Versandhandels- und E-Commerce-Projekte

Willkommen bei der Unternehmensberatung Wiechert

Wir freuen uns über Ihren Besuch

Bei Fragen oder Anregungen scheuen Sie bitte nicht uns zu kontaktieren

Member Login

Lost your password?

Vita des Inhabers

Inhaber Michael Wiechert

Michael Wiechert wurde 1971 in Köln geboren. Bereits während seines generalistisch ausgerichteten BWL-Studium in Köln arbeitete er u.a. eine zeitlang für ein Logistikunternehmen in Manchester, England.

Seit dem Jahr 2000 ist Wiechert im inhabergeführten mittelständischen Versandhandel tätig. Für den Fulfillmentdienstleister ODD Direct in Schutterwald baute er als Assistent des Geschäftsführers für Einkauf und Marketing neben vielen Sonderprojekten insbesondere für die Versandhandelskunden der ODD die Strukturen für das neugestartete Englandgeschäft mit über 300.000 Paketen im Jahr auf .

2004 wechselte er in den Collectibles- und Sammlerbereich. Für den Weltmarktführer Danbury Mint verantwortete Wiechert als Operations Manager den Aufbau der Deutschland-Strukturen und wechselte anschliessend zum führenden deutschen Mittelständler in diesem Bereich, Mayfair Direct, wo er als Verantwortlicher für das Tagesgeschäft maßgeblich an der Restrukturierung und Neuausrichtung des Unternehmens in Deutschland, England und der Schweiz mitwirkte.

Seit Ende 2006 ist Wiechert als Berater selbständig und betreut einerseits den Eigenversandhandel mit diversen Nischen-Onlineshops sowie zahlreiche Contentprojekte im Internet.

Andererseits ist Wiechert mit seiner Agentur beratend für Firmen im Versandhandels – und E-Commerce-Bereich tätig.

Das Projektspektrum reicht hierbei von längerwährenden Projekten wie den Aufbau eines Outbound-Telemarketing Callcenters in Berlin 2006 (Gevekom mbH) über Interimsmanagementtätigkeiten wie Anforderungsgeber / Product Owner in der Softwareentwicklung für den Versandhandel (Alea GmbH) 2008/2009 oder Projektleitungsfunktionen bei einem den Distanzhandel testenden grossen Direktvertriebsunternehmen im Lebensmittelbereich (März bis November 2010) einerseits bis hin zu fortwährender Unterstützung bei  Organisations- und E-Commerce-Marketing-Fragen bei kleinen und mittelständischen Onlinehändlern oder Existenzgründern andererseits. Auch Sonderprojekte wir die Durchführung einer Machbarkeitsstudie E-Commerce für ein grosses konzernangehöriges unser seinerzeit noch im DAX gelistetes Filial-Unternehmen im Elektronikbereich (Herbst 2010) .

Gleichzeitig betreut Wiechert klassisches konkretes Projektgeschäft wie beispielsweise Anforderungsanalyse & Unterstützung bei der Entscheidungsfindung bei der Suche nach dem passenden ERP-System für ein aufstrebendes E-Commerce-Unternehmen / Onlineshop (gearparts24.de, Sommer 2010, arturus24 Herbst 2011) bzw Projektkoordination beim Umstieg auf ein neues ERP-System (wein & vinos, Herbst 2011 bis Dezember 2012). Im Einstiegbereich bietet Wiechert für kleinere Händler den “Quick Check WaWi” an, woraus allein 2012 ca 15-20 Softwareauswahlprojekte und Anforderungsanalysen resultierten.

Das Spektrum reicht hierbei also vom kleineren Händler mit einigen zehntausend Euro Jahresumsatz über kleinere und grössere Mittelständler bis hin zu Konzernunternehmen.

Comments are closed.



Neue Artikel

Archiv