Versandhandelsblog und E-Commerce-News und Versandhandelsglossar

Willkommen bei der Unternehmensberatung Wiechert

Wir freuen uns über Ihren Besuch

Bei Fragen oder Anregungen scheuen Sie bitte nicht uns zu kontaktieren

Member Login

Lost your password?

04. Februar 2012: Plenty-Onlinehändler-Kongreß in Kassel

21. Dezember 2011

Das Plenty User-Treffen wächst weiter...

Als weiteren Entwicklungsschritt firmiert das schon traditionelle „Usertreffen“ von Plentymarkets ab diesem Jahr als „Onlinehändler-Kongreß“, was angesichts von über 600 Besuchern im vergangenen Jahr und recht umfangreichen Workshop- und Messetreibens drumherum mehr als angebracht ist. Für Plenty-User und –Interessierte ist der Kongreß natürlich fast Pflicht, aber auch für andere „E-Commercler“ und „Shopbetreiber“ lohnt sich Kassel sicherlich.

Als Keynote-Speaker konnte man Jochen Krisch und Axel Gronen gewinnen, was vielleicht nicht unbedingt originell, aber sicherlich dennoch launig zu werden verspricht. Ansonsten stehen dieses Jahr keine Success Stories, welche im vergangenen Jahr auf geteilte bzw durchwachsene Resonanz stiessen, unserer Auffassung aber einigen Reiz ausmachten auf der Agenda. Stattdessen geben sich die Dienstleister in einzelnen Workshopbereichen ein Stelldichein, wobei dort zu erwarten ist, dass die Informationsqualität von reinem Vertriebsgeschwafel bis hin zu echtem Mehrwert schwanken wird. Ob es aber, um nur EIN Beispiel zu nennen, nun wirklich so spannend und sexy ist, sich von Klarna, Paymorrow/Expercash, Saferpay, Billsafe und Skrill anzuhören, weshalb deren Zahlarten so wichtig sind, sei einmal dahingestellt. Und ob ein Vortrag „Erfolgreicher verkaufen auf MeinPaket“ des MeinPaket-Goldsponsors nicht eher unfreiwillig belustigend sein wird, wo viele Händler doch happy wären, wenn sie überhaupt mal was auf MeinPaket verkaufen würden?

 

Natürlich – so eine Veranstaltung muss finanziert werden und so sich Aussteller entsprechende Werbeslots kaufen und es Leute gibt die sich solche anhören, ist ja alles fein, aber zumindest ein bisschen mehr „werbefreies redaktionelles Programm“ würde man sich von einem „Onlinehändler-Kongreß“ vielleicht schon erwarten. Aber wichtiger ist natürlich eh das drumherum und dort hat sich „Kassel“ als recht spannend und interessant erwiesen.

Gespannt sein darf man auch, ob und wie das neue Konzept für die Abendveranstaltung ausschaut, litt diese im vergangenen Jahr doch arg unter Besuchermangel und einem wenig feierfreudigen Publikum.

Noch gibt es Frühbuchertickets für 49 bzw 59 €, regulär ist man mit 99 € dabei.

Ps: So Sie sich mit dem Gedanken tragen Plenty einzusetzen oder bereits auf dieser Plattform sind, dort optimieren möchten oder vielleicht in andere Anforderungen gewachsen sind, die sich mit Plenty nicht mehr abdecken lassen und Sie nach Altennativen suchen – scheuen Sie nicht uns zu kontakten. Alt zertifizierter Plenty-E-Commerce-Berater helfen wir ihnen gerne weiter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *