Versandhandelsblog und E-Commerce-News und Versandhandelsglossar

Willkommen bei der Unternehmensberatung Wiechert

Wir freuen uns über Ihren Besuch

Bei Fragen oder Anregungen scheuen Sie bitte nicht uns zu kontaktieren

Member Login

Lost your password?

In eigener Sache – Rückblick 2010, Ausblick 2011

1. Januar 2011

Wie lief 2010, was bringt wohl 2011?

Wir erwarten vom neuen Jahr immer das, was das alte nicht gehalten hat. Dabei sind wir es doch selbst, die das Jahr gestalten.
© Peter Amendt, (*1944), Franziskaner

Am Neujahrstag wollen auch wir kurz zurück blicken, resümieren, was das alte Jahr für uns gebracht hat und was das Jahr 2011 für uns bringen mag.

Das Fazit können wir vorweg nehmen: 2010 war für uns ein überaus erfolgreiches, ein überaus abwechslungsreiches Jahr, welches die Richtung für 2011 vorgibt.

Bekanntlich besteht unser Geschäftsmodell aus drei Säulen – Unternehmensberatung im Versandhandel, Betreiben von Onlineshops und Betreiben weiterer Webseiten zwecks SEO und Werbeeinnahmen.

Abwechslungsreiche Beratungprojekte…

Überaus erfreulich entwickelt hat sich unsere Unternehmensberatung – zum einen waren wir 2010 stark durch ein länger laufendes Projekt, Test des Einstiegs in den Distanzhandel eines Großkunden im Lebensmittelbereich, zeitlich intensiv gebunden, konnten andererseits aber weitere, spannende Projekte in den Bereichen Versandhandels-ERP-Beratung, E-Commerce- und Organisationsberatung abwickeln. Hierbei reichte das Kundenspektrum vom kleineren ambitionierten Onlinehändler mit einigen Hunderttausend Euro Umsatz über Mittelständler vom ein- bis dreistelligen Millionenbereich bis hin zum Großkonzern.  Also ein überaus spannendes, ein überaus abwechslungsreiches Jahr für uns, wobei sich einige Projekte über das gesamte Jahr 2011 ziehen dürften. Insbesondere auch Themen wie Einstieg von Filialunternehmen in den Onlinehandel haben uns intensiv begleitet. All dies wird uns auch 2011 weiter beschäftigen, wobei wir mittlerweile auf ein noch intensiveres Netzwerk an Beratungskollegen zurück greifen können.

Aber: Auch den ein oder anderen Rückschlag, einige leider nicht realisierte Projektanfragen gab es und rückblickend gesehen, hätten wir ein oder zwei dieser Anfragen für uns eigentlich gewinnen müssen. Hier liegt für 2011 also noch Verbesserungspotential.

…eine vielbeachtete Homepage…

Stolz sind wir aber auch insbesondere darauf, dass sich unsere erst Ende 2009 neu gestaltete Unternehmensberatungsseite so positiv entwickelt hat und innerhalb der Branche ordentliche Beachtung findet. Auch die zunehmenden Anfragen von Medien oder Veranstaltern nach Stellungnahmen oder Teilnahmen freuen uns sehr. Leider hat die Aktualität der Berichterstattung unserer Seite zeitweise unter der intensiven Eingebundenheit in Kundenprojekte gelitten, ein wichtiger Punkt, den es 2011 zu verbessern gilt und dem wir auch konzeptionell mit Antworten begegnen, was sich bereits in den ersten Januartagen zeigen wird.

…aber etwas überambionierte Shopvorhaben…

Nicht ganz zufrieden stellen konnte uns hingegen die Entwicklung unserer Shopprojekte. Vom lange erhofften Relaunch und Umstellung auf Oxid CE unseres Projektes Horoskope Direkt gingen leider nicht die erhofften Wachstumsimpulse aus. Einerseits hat uns der Umstieg in SEO-Sicht, anscheinend auch aufgrund einiger handwerklicher Agenturfehler, nicht gut getan, gleichzeitig zog sich die Übernahme unserer Newsletteradressen hin und zu guter letzt waren wir im Beratungsgeschäft zu sehr eingebunden, um den Shop mit erforderlichem Einsatz voran zu treiben. Dabei haben wir ja nun Dank unseres am 20.10.2010 geborenen Töchterleins Meta selbst Bedarf für ein Kinderhoroskop

…neue Pläne für 2011…

Immerhin: Das Geschäft läuft weiterhin stabil und profitabel, der Auftritt ist deutlich professioneller und im ersten Quartal 2011 wird der Ausbau der Vermarktung weiter forciert. Zudem laufen bereits die ersten neuen Kooperationen und weitere Kooperationspartnerschaften sind in der Vorbereitung, sodass wir überaus zuversichtlich sind, hier nun die eigentlich bereits für 2010 angestrebten Ziele zu erreichen.

Aber: Dies alles hätten wir uns schon schneller für 2010 gewünscht und nicht für das erste Halbjahr 2011.

Zudem wird im Januar 2011 der erste unserer neuen Nischen-Shops live gehen, auf dessen Entwicklung  wir schon jetzt sehr gespannt sind. Läuft alles wie geplant, werden wir dort kurzfristig weitere Nischenprojekte nachziehen.

…und stabilisierende Elemente prägen das überaus zufriedenstellende Jahr 2010 und lassen frohgemut in die Zukunft…

Absolut im Rahmen der selbst gesteckten Erwartungen haben sich derweil unsere weiteren Webseitenprojekte entwickelt. Bei überschaubarem personellen und finanziellen Invest tragen diese nunmehr ordentliche Deckungsbeiträge zum Unternehmensergebnis bei. Ziel für 2011 ist ganz klar, diese Ergebnisse nochmals zu verdoppeln und uns hier vom manchmal schwankungsanfälligen Beratungsgeschäft noch unabhängiger zu machen.

…und mit Schwung, Leidenschaft und Spaß an der Arbeit ins neue Jahr blicken!

Zu guter letzt möchten wir uns noch bei all unseren Kunden und Partnern für die (meist) überaus angenehme Geschäftsbeziehung in 2010 bedanken. Wer uns kennt, weiß, dass wir abseits allem hohem professionellem Anspruch auch starken Wert darauf legen, mit Menschen zusammen zu arbeiten, mit denen die Zusammenarbeit Spaß macht.

Insofern freuen wir uns auf ein weiteres gemeinsames erfolgreiches Jahr!

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *