Versandhandelsblog und E-Commerce-News und Versandhandelsglossar

Willkommen bei der Unternehmensberatung Wiechert

Wir freuen uns über Ihren Besuch

Bei Fragen oder Anregungen scheuen Sie bitte nicht uns zu kontaktieren

Member Login

Lost your password?

Statement für die internet World Business zum Thema Amazon Prime

15. Februar 2012

WIR in der Presse...

Die bekannte Fachzeitschrift war so freundlich uns um ein kurzes Statement zum Thema „Amazon Prime“ anzufragen. Tenor: Macht Amazon mit Prime den deutschen E-Commerce-Markt kaputt?

Da unser Statement naturgemäß nur in einem kurzen Auszug wiedergegeben werden konnte, dokumentieren wir dieses an dieser Stelle gern in voller Länge:

„Handel ist Wandel. Anders als der klassische Versandhandelskunde, der gewohnt war auch mal 1, 2 Wochen auf sein Paket zu warten, erwartet der E-Commerce-Käufer heutzutage ohnehin umgehenden Versand und allenfalls die reinen Portokosten deckende Versandspesen.

Insofern ist eher erstaunlich, dass Amazon hier mit einem kostenpflichtigen Service erfolgreich zu sein scheint, den andere Wettbewerber nicht etablieren konnten.

Aber klar: Je mehr hierdurch „Powershopper“ an Amazon gebunden werden, desto weniger kaufen diese woanders ein.“

Tags:

One Response to Statement für die internet World Business zum Thema Amazon Prime

  1. Edelmetalle direkt GmbH on 22. März 2012 at 22:34

    Interessant ist doch, daß Amazon nach wie vor bereits im Standard-Modus innerhalb von 2 Tagen verschickt (maximal 3 Tage), das ist zumindest unsere Erfahrung … warum also “Amazon Prime” ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *